Bestandteile der AnPiMoMai-Behandlung sind:

· Meridianmassage
· Wirbelsäulen- und Gelenktherapie
· energetische Organbehandlung
· Arbeit mit geistiger Wahrnehmung und
· emotionaler Energie
· “24 kostbare Kräuter”

Möchten Sie mehr über die AnPiMoMai erfahren?
Gern informiere ich Sie detailliert in einem persönlichen Gespräch.


Physiotherapie

Physiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an Beschwerden, Funktionsstörungen des Bewegungsapparates und Aktivitätseinschränkungen des Patienten.

Ziel der Physiotherapie ist die Erhaltung, Verbesserung und Wiederherstellung der natürlichen Bewegungsabläufe, um den Menschen eine optimale individuelle Bewegungs- und Schmerzfreiheit zu ermöglichen.


Heilige Geometrie

Die Leere der Grundenergie ist die Ursache aller Krankheiten.

Bei dieser Behandlung werden Energien umgewandelt, um das Gleichgewicht und die Harmonie im Körper wieder herzustellen.


Behandlungen


Ausgleichende Punkt- und Meridianmassage (AnPiMoMai)


AnPiMoMai wirkt auf die Energieleitbahnen, die Meridiane.

Diese übernehmen für den Energiehaushalt die gleiche Aufgabe wie die Blutgefäße für den Blutkreislauf.

Werden die Meridiane oder die Gelenke (in der chinesischen Medizin auch Schleusentore genannt) an einer Stelle blockiert, kommt es zu Ungleichgewichten in der energetischen Versorgung.

Ziel der AnPiMoMai ist es, durch die neuaktivierten Kräfte den Organismus wieder in Fluss zu bringen, damit er sein Gleichgewicht wiederfindet. Ein ebenso wichtiger Teil der Behandlung ist das Lösen und Öffnen von Energieblockaden im Bereich des Beckens und der Wirbelsäule.

Um wieder Flussbedingungen in den Meridianen zu schaffen, werden die Leitbahnen auf der Körperoberfläche mit einem Metallstäbchen und dem Druck der Finger behandelt. Zusätzlich können auch Hilfsmittel wie Moxa (Wärmebehandlung), Ohrkügelchen und Schröpfköpfe eingesetzt werden.

AnPiMoMai gleicht aus, sanft und bestimmt, öffnet Schleusentore, flutet ausgetrocknete Kanäle und bringt den Organismus wieder in Fluss.

Die Behandlung dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte.



Privatpraxis für Physiotherapie Janina Dorau | Rieheweg 18 | 32457 Porta Westfalica | Tel. 0571 / 5 25 91 | Mobil 0160 / 486 10 10
Termine nach Vereinbarung.

Janina Dorau ist Mitglied der Internationalen Therapeuten-
vereinigung VAET e.V.
Impressum & Datenschutz
Janina Dorau, Physiotherapie, VAET, Anpimomai, ausgleichende Punkt- und Meridianmassage, Porta Westfalica, Nähe Minden, Bad Oeynhausen